Hier entsteht ein Buch

Niemand da..

BlackSunrise Donnerstag, 7. Juni 2012 2 comments
Was nützen einem die besten Bestrebungen einen tollen Blog zu betreiben, wenn ihn keiner liest? Also hab ich mich hingesetzt und mal gegoogled - und wurde erschlagen von tausend Angeboten ominöser Websites, die mir alle versprachen meinen Blog unter die Top 10 der Google Suche zu bringen - im angemessenen Preisrahmen. Angemessen war daran gar nichts, also suchte ich weiter.

Erstes Stichwort das einem angezeigt wird ist "Backlink". Also wieder 'ne Stunde nach Backlinks gegoogled und auch hier massenweise fündig geworden. Doch warum sollte ich in meinem Blog auf nettolohncheck.de verlinken? Hhmmm, getan hab ich es ja trotzdem. Aber wen interessiert's? Hier ist ja doch niemand. Um ehrlich zu sein deprimiert mich das gerade ein wenig und nur der Grund, dass ich jeden Tag etwas posten wollte, treibt mich dazu jetzt diesen Bericht über 5 Stunden verschwendete Googlesuche zu verfasse.

Deshalb lasst euch gesagt sein: Lasst es sein! Geht raus Fahrrad fahren oder sammelt Schnecken im Park um sie dann mit Edding anzumalen und dem nächsten Gourmetrestaurant als seltene afrikanische Züchtung anzubieten. Trefft euch mit Freunden, schreibt ein Buch, spielt Halo - aber vergeudet NICHT euer Leben mit der Googlesuche. Die ist es wirklich nicht wert. Letztendlich habe ich meine URL auf einer Seite gepostet, die daraufhin hunderte weiterer Seiten generiert hat, die auf mich zurücklinken. Ob's was bringt? Ich bezweifle es.

Aber noch ein Hinweis an all die 13 bis 16 jährigen Mädchen da draußen im Web. Bitte. Und ich bitte euch aus tiefstem Herzen - schreibt keine Blogs über euer verkacktes/tolles/depressives/beschissenes/chaotisches Leben oder wie auch immer sonst ihr es betiteln mögt. Ihr nehmt ein Pseudonym, damit eure Freunde nicht wissen, dass ihr das seid, der da grad über sie her lästert. Aber mal ehrlich, wer, wenn nicht eure Freunde, würde auch nur den kleinsten Mückenschiss darauf geben, ob der Junge, in den ihr schon seit der Grundschule verknallt seid, eure Gefühle erwidert. Also bitte lasst es sein!

Damit war's das von mir für heute. Es ist fast Mitternacht und ich mach mir jetzt 'ne Schüssel Müsli und schau mir RockNRolla an. Und ihr kriegt endlich euer Leben in den Griff und kauft mein Buch wenn es raus ist. ;)

Kommentare:

  1. Doch hier ist jemand!!!
    Gib den Mut nicht auf, ich werde ab jetzt regelmässig bei dir reinschauen und dich versuchen anzuspornen!

    Ich kann nämlich sehr gut nachfühlen wie es dir geht: Denn, wie könnte es auch anders sein, schreibe ich ebenfalls an einem Buch und in einem Blog über meine Fortschritte. ;-))

    AntwortenLöschen
  2. Hey, vielen Dank. Den Ansporn kann ich brauchen. Muss mich endlich mal zusammenreißen und weiterschreiben.

    Hab mich übrigens mal durch deinen Blog gelesen. Klingt vielversprechend. Bin gespannt was daraus wird. ;)

    AntwortenLöschen